3. OSJ-Cup in Weiden i. d. OPf.

Am Samstag, den 23.02.2019 fand in der Weidener Hans-Scholl-Realschule der 3. OSJ-Cup der Schachjugend Oberpfalz statt. Insgesamt 88 Teilnehmer konnte Bezirksjugendleiter Martin Blodig in den Klassenr├Ąumen der Realschule begr├╝├čen und ├╝bergab das Wort an den Ausrichter, Johannes Paar, der noch ein paar organisatorische Sachen erw├Ąhnte. Dann ging es auch schon los. Alle Spieler hatten pro Partie eine Bedenkzeit von 15 Minuten.

In der Altersklasse U08 wurden insgesamt 9 Runden jeder gegen jeden gespielt. Hiersetzte sich souver├Ąn mit 9 Punkten aus 9 Partien Quirin Fischer (SF Tegernheim) vor Lukas Goppold (TV Riedenburg) und Timofej Pavlov (SC Bavaria Regensburg), welche beide 7 Punkte erreichten, durch.

Die Altersklasse U10 gewann nach 7 Runden Benedikt Huber (SK Kelheim 1920) mit 6,5 Punkten knapp vor Vinzenz Schilay mit ebenfalls 6,5 Punkten aber schlechterer Buchholz.

In der Altersklasse U12 gewann Naum Aum├╝ller (SK Kelheim 1920) mit 6 Punkten vor Milo M├╝ller (SC Windischeschenbach) und Lukas Gubler (TSV Kareth-Lappersdorf), welche beide 5 Punkte erzielten.

In der Altersklasse U14/U14w setzte sich mit Katharina Gubler (TSV Kareth-Lappersdorf) ein M├Ądchen in der Altersklasse mit 6,5 Punkten durch. Bester Junge wurde Luca Koch (SK Kelheim 1920) mit 6 Punkten und insgesamt den 2. Platz.

Die Altersklassen U16, U18 und U18w spielten gemeinsam in einer Gruppe. Gruppensieger und 1. Platz in der U18 wurde mit 5,5 Punkten Max Glaser (SC Furth i. W.) knapp vor Oliver Schmidt (SK Schwandorf) welcher ebenfalls 5 Punkte auf dem Konto hatte, aber die schlechtere Buchholz. Die U16-Wertung gewann als Gruppendritter Wolfgang Ehrl (TSV Kareth-Lappersdorf) mit 5 Punkten, die U18w Maria Schilay (SK Neumarkt) mit 4,5 Punkten. 

Alle Ergebnisse: http://schachjugend-oberpfalz.de/saison1819/osj-cup/3-osj-cup/

Kommentare sind geschlossen.