1. OberpfÀlzer Jugend-Pokal und Amateur-Pokal

Am Samstag, den 23.10.2017, fand in der Sophie-Scholl-Mittelschule in Burglengenfeld sowohl der 1. OberpfĂ€lzer Jugend Pokal als auch der 1. OberpfĂ€lzer Amateurpokal statt. Jugendbezirkswart Martin Blodig konnte zu diesen Turnieren, welche auf Langzeitschach basierten und daher auch DWZ ausgewertet wird, insgesamt 57 Teilnehmer begrĂŒĂŸen.

In der U10 und U12 spielten 15 Teilnehmer (6 U10, 9 U12) mit. Sie spielten insgesamt 5 Runden mit einer Stunde Bedenkzeit. Am Ende konnte sich in der U12 Damian Swientek von den Schachfreunden Tegernheim mit 4,5 Punkten durchsetzen. Die U10 gewann Maxim Weinberger vom SK Kelheim mit 4 Punkten.

Beim Amateurpokal, fĂŒr Spieler jedes Alters und unter 1600 DWZ, spielten insgesamt 42 Teilnehmer mit. Sie wurden in 10 Gruppen aufgeteilt, Sie spielten 3 Runden in 4er-Gruppen mit gleicher SpielstĂ€rke. Jeder hatte 90 Minuten Zeit pro Partie.

Die einzelnen Gruppensieger in der Übersicht:

A: Lukas Pilhöfer (SC Sulzbach-Rosenberg)

B: Walter Adlhoch (SK Schwandorf)

C: Fabian Kammer (TSV Nittenau)

D: Samuel Blodig (TV Riedenburg)

E: Vinzenz Schilay (SK Neumarkt)

F: Thomas Neger (TV Riedenburg)

G: Rafael Scherl (SK Schwandorf)

H: Philipp Berger (SK Kelheim)

I: Lukas Schels (SK Kelheim)

J: Alexander Völker (SC Sulzbach-Rosenberg)