Lehrerfortbildung am 21.12.

Am Montag, den 21.12., gehen viele Sch√ľler nicht in die Schule. Lehrer haben jedoch Dienstpflicht und m√ľssen z.B. Fortbildungen online besuchen. Deswegen bieten IM Andreas Rupprecht, Constantin Blodig und ich an diesem Tag eine Online-Fortbildung an. Andreas Rupprecht (ELO von 2390) hat Erfahrung als Spieler der 1. Bundesliga und gleichzeitig leitet er eine Schulschachgruppe einer Realschule. Er kennt Spitzenschach und die N√∂te eine Lehrers, der seinen Sch√ľlern erst einmal die Schachregeln beibringen muss.

Anmeldeschluss ist der 18.12.2020

Lehrer aus Bayern melden sich unter FIBS an:

http://fibs.alp.dillingen.de/suche/details.php?v_id=215666

Lehrer aus anderen Bundesländern schreiben eine Email an johannes.paar@gmx.de und erhalten einen Anmeldelink.

Digitales Präsentieren im Schulschach

Datum:                                Montag, 21. Dezember 2020

Uhrzeit:                               9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Referenten:                       Internationaler Meister Andreas Rupprecht, stellv. Schulleiter Schönwerth-Realschule Amberg

Johannes Paar, StR Hans-Scholl-Realschule, Schulschachreferent Oberpfalz, Mitglied im Lehrteam der Deutschen Schulschachstiftung

Zielgruppe:                        Schach-Unterrichtende an Schulen und solche, die es werden wollen

Inhalte:                              1. Die Pädagogik des Schachs und ihre wichtigen Prinzipien

2. Der Umgang mit digitaler Präsentation im Präsenz- und/ oder Online-Unterricht, Lernprogramme, Schachplattformen

3. Wie verbindet man 1.und 2. gewinnbringend?

Die Auswahl an Schach-Software, Plattformen etc. w√§chst derzeit explosionshaft. Dieses Angebot nicht zu nutzen w√§re verschenkt. Bedeutet aber die Benutzung neuer Werkzeuge automatisch eine Verbesserung des Unterrichts? Die Fortbildung setzt sich kritisch mit den M√∂glichkeiten und Grenzen digitaler Pr√§sentation auseinander und zeigt positive Beispiele der Verzahnung von P√§dagogik und Technik. Bei dieser Fortbildung werden die W√ľnsche und die Spielst√§rke der Teilnehmer bestm√∂glich ber√ľcksichtigt.

Liebe Gr√ľ√üe

Johannes Paar

Schulschachreferent Oberpfalz, Schachklub Schwandorf

Kommentare sind geschlossen.